Musikverein Seckach e.V.
Musikverein Seckach e.V.

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage des

 

Musikvereins Seckach!

 

 

Aktuelles:

Balkonkonzert Reloaded

Am 17.12.2022 klingt es wieder von unseren Balkonen, ab 18.00 Uhr erklingen in Seckach Weihnachtslieder.

Öffnet eure Türen, Fenster und Herzen! 

Konzertreise nach Greifswald

 

Schon lange hatte der MVS schon keinen Vereinsausflug mehr gemacht. Daher machten sich am Donnerstagabend etwa vierzig Musiker und Musikerinnen des MV Seckach und MV Oberschefflenz mit Anhang höchst motiviert auf den langen Weg an die Ostsee. Dort wohnt inzwischen unser Musikerkollege und 2. Vorstand Christian, der uns zum 50. Jubiläum seiner Musikerkollegen des Blasorchesters Greifswald eingeladen hatte. Nach neun Stunden Busfahrt mit der Firma Knühl war es dann so weit, und die Ostsee in Stralsund war zu sehen. Nach einem opulenten Frühstück ging es frisch gestärkt auf Erkundungstour durch die Stadt. Danach ging es weiter zur Störtebeker Brauerei, Christian hatte dort bei seinem Arbeitgeber eine Führung organisiert.
Anschließend wurde im etwa 40 km entfernten Greifswald das Quartier bezogen. Am Abend genossen wir das musikalisch sehr hochwertige Jahreskonzert des Blasorchesters Greifswald und konnten uns mit den dortigen Musikern austauschen. Unser eigens engagierter „Betreuer“ Bodo machte uns mit den hiesigen Gepflogenheiten vertraut, und ließ sich auch durch den immensen Sprachunterschied zwischen Pommern und Baden nicht abschrecken.

Am Samstag stand die alte Universitäts- und Hansestadt Greifswald auf dem Programm. Wir starteten mit einer Führung und kehrten dann auf das Fest des Blasorchesters Greifswald zum 50. Jubiläum am großen Marktplatz ein. Unter dem Motto „Happy Blasday“ spielten etwa zehn Kapellen auf zwei Bühnen zur Unterhaltung der vielen Gäste. Von Brass Band über Schalmeien zu traditioneller und moderner Blasmusik war wirklich alles geboten, und wir waren sehr angetan von diesem fast schon „Blasmusik-Festival“. Durch die interessanten Ansagen lernten wir sehr viel über die dortige Blasmusik, die im Norden lange nicht die Tradition hat wie bei uns im Süden. Das war auch daran erkennbar, dass die angereisten Kapellen schon einen Großteil der Musikvereine Mecklenburg-Vorpommerns darstellten. Den kleinen Verein in jedem Dorf findet man dort kaum. Sehr stolz waren wir auf die Tatsache, dass wir mit unserem Moritz und seinen 12 Jahren den jüngsten aktiven Musiker dieses Festivals stellten, er durfte eine kleine Ehrung entgegennehmen.
Das Finale durfte nun ab 19 Uhr der MV Seckach gestalten, und es war uns eine große Freude für die begeisterten Zuschauer zu musizieren. Im Gegensatz zu allen anderen Bands hatten wir den Gesang mit an Bord, und damit packte unsere Spielfreude auch das Publikum. Schließlich wurde zu „Auf der Vogelwiese“ vor der Bühne gesungen, zu den Schlagern getanzt, geschunkelt, und zum traditionellen „Hoch Badnerland“ gab es eine Polonaise über den ganzen Marktplatz. Auf der anschließenden After-Show-Party war nun auch nichts mehr von der norddeutschen Zurückhaltung zu spüren, und wir verbrachten einen stimmungsvollen Abend mit gemeinsamen Gesangseinlagen und bester Stimmung.

Leider hat jeder Ausflug ein Ende, und so reisten wir am Sonntag nach dem Frühstück auch schon wieder gen Süden. Die „Zwei lustigen Drei“ Stephan und Aaron hatten dankenswerterweise ein tolles Unterhaltungsprogramm für die Fahrt organisiert. Aber trotz gekonnter Fahrweise der Knühl-Busfahrer zog sich die Fahrt dann doch etwas in die Länge. Alle kamen etwas müde und dennoch zufrieden an und waren froh, endlich mal wieder mit dem MVS auf Reisen gegangen zu sein, so viele schöne Eindrücke gesammelt und nette Menschen kennengelernt zu haben.

Wie kann ich den MVS unterstützen?

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, werden Sie doch einfach passives Mitglied in unserem Verein! Der Beitrag beträgt aktuell 18 € pro Jahr, weitere Verpflichtungen kommen nicht auf Sie zu. Bei Interesse melden Sie sich kurz telefonisch (06292/205810), per Whatsapp (01607827772), per Mail (Musikvereinseckach@gmail.com), auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite, oder ganz einfach HIER auf unserer Homepage.

 

Natürlich freuen wir uns auch über eine kleine Spende für unsere Arbeit.

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse: DE33 6745 0048 0004 2062 98

Volksbank: DE28 6746 0041 0015 1603 06

 

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, dann melden Sie sich bitte einfach kurz bei uns telefonisch (06292/205810), per Whatsapp (01607827772), per Mail (Musikvereinseckach@gmail.com), auf unserer Facebook- oder Instagram-Seite, oder ganz einfach HIER auf unserer Homepage.

 

Vielen Dank ! 

Unterstützen Sie doch Ihren MVS und werden Sie passives Mitglied 

Einer eurer Lieben hat Geburtstag und ihr habt noch kein Geschenk? 

 

Hier noch ein paar Zeilen von uns an das Corona-Virus:

 

Hallo Corona,

 

der Donnerstag ist für uns Musiker/innen vom MVS ein ganz besonderer Tag. Denn jeden Donnerstag treffen wir uns, um gemeinsam zu musizieren, Spaß zu haben, die Menschen da draußen mit unserer Musik zu erfreuen und füreinander da zu sein. Und glaube uns, DU wirst uns all das nicht nehmen. Wir musizieren weiter, unsere Lungen sind gut trainiert und abgehärtet! DU kriegst uns defintiv nicht klein, jetzt geben wir erst so richtig Gas! Und wenn DU glaubst, DU kannst uns unseren Stammtisch nach der Probe nehmen, dann irrst DU. Wir prosten uns weiterhin zu, von Balkon zu Balkon! Und auch das leckere Essen von unseren Gastronomen in der Gemeinde lassen wir uns von DIR nicht nehmen. Wir bestellen einfach was das Zeug hält und genießen die Köstlichkeiten dann zu Hause.

 

Wie DU siehst, in Seckach gibt's für DICH nichts zu holen. NICHTS!!!

 

Also, verzieh dich wieder und lass uns gefälligts in Ruhe!

Dein Musikverein Seckach

Druckversion | Sitemap
© Martin Heß

Erstellt mit IONOS MyWebsite Privat.